Unser Kunde ist ein Traditionsunternehmen der Verpackungsindustrie mit 300 Jahren kombinierter Erfahrung, über 1.000 Patenten und mehr als 180 Standorten  auf der ganzen Welt. Über 11.000 Mitarbeiter unterstützen Business Kunden dabei nachhaltiger und effektiver zu arbeiten. Schlagworte wie 'Innovation' oder 'go green', neben der Rolle als Vorreiter im Bereich 'Sustainability', prägen die Unternehmenskultur. Dennoch ist das familiäre Klima deutlich spürbar, welches sich durch kurze Entscheidungswege, Schnelligkeit und eine Hands-on Mentalität widerspiegelt. Aufgrund des anhaltenden Wachstums wird auch die zentrale Einkaufsabteilung weiter ausgebaut und durch eine erfahrene Persönlichkeit mit Weitblick und Umsetzungsstärke für die Leitung eines Teams mit 3 Mitarbeitern gesucht. 

Teamleiter indirekter Einkauf EMEA (m/w/d)

Verpackungsindustrie

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Weiterentwicklung der europaweiten Warengruppenstrategie für indirektes Material (CAPEX, MRO, Temp. Labour, Fleet, Logistics, IT, etc.)
  • Stakeholdermanagement in Richtung der internen Bedarfsträgern (Operations, Engineering, etc.) 
  • Leitung und Training eines virtuellen Teams mit 3 Mitarbeitern an verschiedenen europäischen Standorten
  • Identifikation und Aufbau von Preferred Suppliern innerhalb des Zuständigkeitsbereichs
  • Vertragsgestaltung unter TCO Aspekten
  • Aufbau und Nachverfolgung von relevanten Kennzahlen, Compliance Prozessen und weiteren Einkaufsrichtlinien 
  • Verbesserung des bestehenden P2P Prozesses und Einführung von Katalogsystemen (für indirektes Material)

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss und mind. 5 Jahre Berufserfahrung oder langjährige Berufserfahrung im Einkauf von indirekten Waren und Dienstleistungen
  • Erfahrener Kommunikator, auch international, auf verschiedenen Organisationsebenen
  • Analytische Fähigkeiten ("Big Picture") und Umsetzungsstärke
  • Erfahrung mit systemgestützen P2P Prozessen
  • Hands-on Mentalität und Kompromissbereitschaft
  • Fliessende Englischkenntnisse, Deutsch wünschenswert

Unser Kunde bietet

  • Weitreichender Gestaltungsspielraum und flache Hierarchien in einem internationalen, kollegialen Unternehmen
  • Home-Office: hybrides Model in Absprache (z.B. 2 Tage remote, 3 Tage vor Ort)
  • Regionales Job-Ticket wie kostenloses Parken in der Zentrale
  • Corporate Incentive Programme
  • Finanzierte Sportaktivitäten (qualitrain, Fußball)
  • Betriebliche Altersvorsorge

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung oder ein erstes informatives Gespräch.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie erreichbar:

sabrina.trampert@talent-net.org
+49 160 9 444 1243
www.talent-net.org