Für unseren Kunden, ein europaweit bekanntes Unternehmen der Mobilitätsindustrie, suchen wir derzeit den Senior Supply Chain Manager (m/w/d) in unbefristeter Festanstellung. In dieser neu geschaffenen Position schaffen Sie Standards und gestalten die neue Supply Chain-Welt unseres Kunden maßgeblich mit. Wenn Sie ein Profi im Umfeld von Einkauf oder Supply Chain sind, Compliance und Prozesse Ihr Steckenpferd sind und Sie Spaß daran hätten, sich in das neue Themenfeld LkSG einzuarbeiten, dann sollten wir uns kennenlernen.
Unser Kunde ist ein krisensicherer Arbeitgeber und bietet sehr attraktive, familienfreundliche und flexible Rahmenbedingungen (50% Home Office, Gleitzeit, 30 Tage Urlaub, Betriebsrente, VWL, etc.). Auf die positive, kollegiale Unternehmenskultur und echte Work-Life-Balance der Mitarbeiter/innen wird viel Wert gelegt.

Senior Supply Chain Manager (m/w/d)

für das Thema Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG)

Ihre Aufgaben

In dieser Stabstellenrolle mit direkter Berichtslinie an den CPO übernehmen Sie die Verantwortung für den systematischen Auf- und Ausbau der Governance Funktion bzgl. der gesamten Lieferketten-Thematik. Hierfür bringen Sie neben konzeptionellen und nalytischen Fähigkeiten auch ein Gespür für effektive Kommunikation mit, um alle Aspekte dieser Herausforderung abdecken zu können.
 
Die Aufgaben im Überblick:

  • Zu Ihren Hauptaufgaben gehören Konzeption, Implementierung und Weiterentwicklung sämtlicher Prozesse zur Einhaltung der Vorgaben des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) in der Unternehmensgruppe.
  • Sie stellen die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen sowie die fortlaufende Dokumentations- und Berichtspflicht in Abstimmung mit allen relevanten Bereichen sicher und führen entsprechende Audits durch.
  • Zusätzlich überprüfen Sie die implementierten Prozesse auf Aktualität und Verbesserungspotentiale.
  • Sie beraten sämtliche interne Ansprechpartner in Sachen LkSG.
  • Des Weiteren entwickeln Sie Schulungen zum betreuten Themenkomplex und sorgen für deren Durchführung.
  • Sie sind zuständig für Konzeption, Aufbau und Weiterentwicklung unternehmensbezogener Nachhaltigkeitsprozesse unter Berücksichtigung von ESG-Faktoren und den Anforderungen des LkSG.

Ihr Profil

 

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften.
  • Zusätzlich haben Sie mehrjährige Berufserfahrung bevorzugt in einer Rechts-, Compliance- oder Einkaufsabteilung gesammelt.
  • Sie haben Freude daran, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten und insbesondere daran, Ihren Schwerpunkt in den kommenden Jahren auf den Fokus LkSG zu legen.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement und verfügen über Erfahrungen auf dem Gebiet Compliance & Risikomanagement.
  • Sie zeichnen sich durch konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, einen überzeugenden Auftritt, Durchsetzungsvermögen sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit aus.

Unser Kunde bietet

Spannende Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten bei einem zukunftsorientierten Arbeitgeber! Neben vielfältigen Sozialleistungen profitieren Sie von gezielter Förderung und flexibler Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus arbeiten Sie in einem attraktiven und kollegialen Arbeitsumfeld, in dem auf die Work-Life Balance von allen Mitarbeitern geachtet wird.  

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Fragen ist Frau Anke Schroers gerne für Sie erreichbar:
E-Mail: anke.schroers@talent-net.org
Telefon: +49 69 348 754 33
 
http://talent-net.org/Ueber-uns/Anke-Schroers
www.talent-net.org