Für unseren Kunden, ein europaweiter Betreiber von Mobilfunkmasten, suchen wir eine dynamische, kommunikative Führungskraft für den Aufbau standardisierter Einkaufsstrukturen in den 8 Kernländern. Als Teil dieser Aufgabe bauen Sie nachhaltige Beziehungen zu den Geschäftsführern auf und sorgen gemeinsam mit einem Team aus 5 Mitarbeitern für die operative Umsetzung der zentralen Strategie. Das Unternehmen befindet sich in einer enormen Aufbau/ Wachstumsphase und bietet Kandidaten die Möglichkeit das eigene Aufgabegebiet sehr frei zu gestalten. Werden Sie Teil eines hochmotivierten, internationalen, kollegialen Teams und profitieren Sie von flexible Arbeitszeiten (50-100% Home Office), einer attraktive Vergütung und vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in einem finanzstarken Unternehmen. 

Head of Country Procurement (m/w/d)

Telekommunikationsbranche

Ihre Aufgaben

  • Gemeinsam mit Ihrem Team (5 Mitarbeiter) sind Sie verantwortlich für lokale Beschaffungsthemen in allen Einheiten.
  • Sie treiben die Standardisierung von Prozessen, Governance und Beschaffungsstrategien in allen Einheiten voran.
  • Sie beraten das Management in Bezug auf Budgetierung, SCM-Projekte und Ziele.
  • Sie stimmen sich intern mit dem SCM-Team über die Priorisierung von Ausschreibungen gegenüber lokalen Lösungen ab.
  • Sie sind verantwortlich für das operative Management aller netzwerkbezogenen Ausgaben für alle Ausgabenkategorien in den Kernmärkten.
  • Sie verwalten die Lieferantenlandschaft und treiben die Unternehmensziele voran, indem Sie jedes Jahr bei der Umsetzung von kategoriespezifischen Strategieplänen helfen.

Ihr Profil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaft, Ingenieurwesen oder ähnliche Bereiche und mindestens 8 Jahre Berufserfahrung im Bereich Supply Chain Management, vorzugsweise im Bereich Netzwerk/Technologie
  • Fähigkeit, auf CEO Ebene zu kommunizieren und abzustimmen und dabei die oberste Führungsebene zu beraten
  • Sehr gutes Verständnis von Verfahren, Kategorien und Arbeitsweisen im SCM, einschließlich Stakeholder-Mapping, Kategoriestrategie und -Eigeninitiative, Motivation und Zielstrebigkeit, um in einem komplexen und unübersichtlichen Umfeld zu agieren
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1 nach GER)

Unser Kunde bietet

eine attraktive Vergütung und überdurchschnittliche Zusatzleistungen, eine betriebliche Altersvorsorge, umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten, individuelle Förderung, flexible Arbeitszeitmodelle (mit Teilzeit und Homeoffice), aktive Unterstützung bei der Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen, vielfältige Gesundheitsangebote und -programme, sowie internationale Karrierechancen.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung oder ein erstes informatives Gespräch.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie erreichbar:

Jana Baughman
jana.baughman@talent-net.org
+49 176 24 99 6111