10. Oktober 2018

Studie "Elektronisch Beschaffung 2019" im Einkauf und Supply Chain Management

Sie möchten fundierte Anhaltspunkte erhalten, wo Sie im Vergleich zu anderen Unternehmen stehen und welche Trends sich in der elektronische Beschaffung im Bereich Einkauf und Supply Chain Management abzeichnen? Nehmen Sie hierfür einfach an der Studie "Elektronische Beschaffung 2019" teil. Den Link erhalten Sie hier.

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig führt gemeinsam mit dem Lehr­stuhl für Industriebetriebslehre (Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky) der Universität Würzburg im Vorfeld der BME-eLösungstage (12./13.3.2019) wieder eine Studie durch, die sich mit dem aktuellen Stand der Digitalisierung in ausgewählten Bereichen von Einkauf und SCM sowie mit den zu erwartenden zukünftigen Entwicklungen beschäftigt. Unterstützt wird die Studie vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) und vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ) sowie der Allocation Network GmbH.

Die Ergebnisse werden den Teilnehmern kostenlos zu Verfügung gestellt. So erhalten sie einen fundierten Anhaltspunkt, wo sie im Vergleich zu anderen Unternehmen stehen und welche Trends sich abzeichnen.

Die Studie finden Sie unter folgendem Link: 

https://fww.htwk-leipzig.de/forschung-und-kooperation/einkauf-und-logistik/bme-barometer-elektronische-beschaffung-lfd/