Einkauf 4.0 Check durch das Fraunhofer IML

Die Digitalisierung der Beschaffung schafft neue Möglichkeiten - für diejenigen, die sie zu nutzen wissen.

Technologische Lösungen wie Smart Contracts, Blockchain- oder Predictive Analytics-Software unterstützen schnelle und sichere Prozesse, machen Ereignisse vorhersehbarer und ermöglichen es dem Einkäufer, Risiken zu minimieren. Operative Prozesse können nahezu autonom ablaufen.

Für viele Einkaufsabteilungen stellt die rasante Entwicklung des Marktes eine enorme Herausforderung dar:

  • Wie aufwendig ist unsere Digitalisierungsstrategie?
  • Was sind unsere dringendsten Handlungsfelder?
  • Wie gut ist unser Team vorbereitet?
  • Und was haben andere erfolgreich umgesetzt?

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem Fraunhofer IML und dem app-basierten Procurement 4.0 Check, unterstützen wir unsere Kunden bei der Beantwortung dieser Fragen und bei der Ermittlung des Reifegrades auf dem Weg zu Procurement 4.0.

In einem eintägigen Workshop werden qualitative und quantitative Erfolgsfaktoren evaluiert und mit Hilfe einer Gap-Analyse die Haupthandlungsfelder in Bezug auf Procurement 4.0 identifiziert. Die Benchmarking-Funktion liefert weitere Anregungen von anderen Unternehmen und Branchen.

Das Ergebnis des Fraunhofer Procurement 4.0 Checks hilft Unternehmen bei der Entwicklung ihrer individuellen Digitalisierungsstrategie. Die Teilnehmer erfahren, welche Faktoren aus verschiedenen Bereichen wie Technologie, Prozessorganisation oder Management für ihr Unternehmen relevant sind und welche "Quick Wins" sofort umgesetzt werden können.

Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut bieten wir unseren Kunden den app-basierten Procurement 4.0 Check zu einem attraktiven Festpreis an.

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Hugo Eckseler

Optimieren Sie Ihre Digitalisierungsstrategie und machen Sie Ihre Beschaffungsabteilung fit für 4.0.